Donnerstag, 21. Februar 2013

Selleriepüree-Auflauf mit Hack und Schafskäse


Heute gibts mal wieder etwas familientaugliches, der Auflauf lässt sich gut vorbereiten und schmeckt durch die Sellerie sehr würzig.

Ich habe mich dazu entschlossen die detailierten Pointsangaben weg zu lassen *Danke für den Tipp an Manu*, denn ich weiss nicht ob's dadurch Probleme geben kann. Wenn Ihr aber etwas wissen wollt, mailt mich gerne an.


Selleriepüree-Auflauf mit Hack und Schafskäse


Zutaten für 4 Personen / 11,5 ProPoints pP


1kg mehlig kochende Kartoffeln
1 Knollensellerie (ca. 300g)
Salz, Pfeffer, Muskat
1 große Möhre
1 Knoblauchzehe
1 TL Öl
500g Rinderhack
1 Dose stückige Tomaten
200ml Milch 1,5 %
2 TL Margarine
100g Schafskäse light
Thymian


Kartoffeln und Sellerie würfeln und in Salzwasser 25 Min. weich kochen.
Möhre, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in 1 TL Öl anbraten, Fleisch zugeben 5 Min. braten und würzen. Tomaten unterrühren und weitere  5 Min. köcheln lassen, abschmecken.

Kartoffeln und Sellerie abgießen, Milch und Butter zugeben, alles stampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Püree in ein Auflaufform geben, Hackmasse darauf verteilen und Käse darüber bröckeln. Im heißen Ofen bei  175° Grad 20 -30 min. backen. 

Wer statt Rinderhack Tatar verwendet kann noch mal 2,5 ProPoints pro Person sparen.
 


Kommentare:

  1. hallo petra....ich lese seit einiger zeit hier in deinem blog und finde ihn sehr schön.....danke auch für die tollen rezepte.....was die points angeht....im ww-forum habe ich mal eine "rüge" per mail bekommen,weil ich p weitergegeben hatte....wie das hier in deinem blog ist,kann ich dir nicht sagen......weiterhin viel erfolg und alles gute für dich.....gruss simone....( dauer-wwler seit 20 jahren....)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,

    bin zufällig auf deinen blog getroffen und freu mich sehr bei dir zu stöbern! Deine Rezepte hören sich alle super lecker an... werde mit Sicherheit was ausprobieren, diesen Auflauf allerdings mit Sojagranulat, da Vegetarierin.... (allerdings kenn ich die Pünktchen für´s Granulat nicht... *hm*)

    AntwortenLöschen