Dienstag, 12. März 2013

Big Potats - lecker gefüllt



Ich gebe zu, dieses Gericht ist nicht mal ebenso schnell gemacht und nimmt ein bisschen Zeit in Anspruch. Dafür ist man, für wenige Punkte, richtig lange satt und lecker ist es auch.

Es gibt gefüllte Folienkartoffeln und ich habe Euch die einzelnen Schritte fotografiert, damit es einfacher zu verstehen ist - hoffe ich.


Kartoffeln kochen, etwas abkühlen lassen und aushöhlen - würzen.
Das Innere aufbewahren.


Klein geschnittenes Gemüse und die Schinkenwürfel in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen.


Je ein Ei über das Gemüse geben, nochmal würzen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.
Das Kartoffelinnere mit 2 EL Milch und Brunch, Pfeffer, Salz und Muskatnus zu einem festen Brei stampfen. In einen Spritzbeutel füllen und zu kleinen Kroketten auf ein, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech spritzen.
Die Kartoffeln daneben setzen und bei 130-150° ca. 30 Min. backen, bis das Ei gestockt ist.

Fertig



Gefüllte Ofenkartoffeln


Zutaten für 2 Personen / 7 PP


2 Bio-Folienkartoffeln (Bio weil ich die Schale mitesse)
1 Möhre
1 Paprika
2 El Schinkenwürfel *leicht*

2 Eier
2 Frühlingszwiebeln
1 EL(20g)Brunch Paprikafrischkäse
2 EL Milch
Pfeffer, Salz, Muskatnuss



Für den Salat (extra berechnen)


die ganze Portion hat 2PP


2 Hand voll Feldsalat
Rest der Paprika in Würfel geschnitten
2 Frühlingszwiebeln
Dressing aus:
1 TL saure Sahne
1 TL Senf (ich habe Balsamicosenf genommen)
1 Tl Öl
etwas Brühe
1 EL Weißweinessig
etwas Süßstoff
Salz & Pfeffer






Kommentare:

  1. Das klingt aber gut! :) Sind die 7pp mit oder ohne Ei berechnet? Das hast du nämlich im Rezept nicht stehen.

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, danke für den Tipp, die wollte ich Euch nicht unterschlagen. Die 7PP sind mit Ei.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja wirklich super lecker an :)) Das werde ich nächste Woche ausprobieren! Glückwunsch auch zu deinem Gewinn, ich werde mir das Buch morgen mal in der Buchhandlung ansehen, hab noch ein Gutschein, vielleicht ist das ja auch was für mich ...
    Lieben Gruß Manu

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht echt lecker aus.
    Ich glaube das probiere ich auch mal aus.
    Werde auf jeden Fall zukünftig öfter bei dir vorbeischauen. ;)

    AntwortenLöschen