Montag, 30. September 2013

Mittagspause

Ihr Lieben, ich hoffe ihr habt dieses wunderbare Herbstwochenende auch so genossen und die letzten wärmenden Sonnenstrahlen aufgesogen. 
Ich bin im Moment büromäßig sehr eingespannt - daher auch die geringen Posts - hoffe das sich das bald wieder normalisiert, was aber an langen Bürotagen für mich sehr wichtig ist, ist das ich ein lecker, leichtes Mittagessen mitnehme, denn sonst tappe ich in die Fast-Food-Falle und was das bedeutet muss ich Euch nicht erzählen. 

Ich muss gestehen optisch ist dieser Salat nicht wirklich eine Augenweide, das macht er geschmacklich aber wieder wett - ganz sicher.





Gnocchisalat


Zutaten für 1 Pers./7,5 PP

125g Gnocchi
150g Broccoliröschen
40g getrocknete Tomaten,
ohne Öl
100ml heiße Gemüsebrühe
40g Putenbrustaufschnitt
1 gelbe Parika
1 kl. Knoblauchzehe
4 Tl  Miracel Whip Balance
75g Magerjoghurt 0,1 %
Saft einer ½ Zitrone
Pfeffer, Salz, Paprikapulver
ev. etwas Süßstoff



Gnocchi und Broccoli jeweils garen, abgießen und abkühlen lassen.
Getrocknete Tomaten in Brühe einweichen, abtropfen lassen und mit der Putenbrust und Paprika in Würfel schneiden.
Knoblauch zerdrücken, mit Mayo, Joghurt, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Süßstoffe ein Dressing herstellen. Alle Zutaten mischen, 1-2 Stunden ziehen lassen und genießen.


Euch allen eine schöne Woche..
 

Kommentare:

  1. So schlecht sieht der Salat gar nicht aus, finde ich, aber er klingt super lecker :) den werde ich sicherlich ausprobieren ... morgen werde ich erstmal wieder deine Schoko-Mousse machen, bin Donnerstag zum Brunch eingeladen und werde die als Mitbringsel mitnehmen, so kann ich auch ohne Reue ein wenig naschen :))

    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die liebe Schoko Mousse, bei uns auch immer wieder ein Hit. Und der Salat ist echt lecker. Viel Spaß beim Brunch.
      Lg Petra

      Löschen