Sonntag, 9. Februar 2014

Heute ist Veggi-Day!

Ich bin mittlerweile ein echter Fan der Sattmachertage geworden und dementsprechend lege ich auch 2-3 die Woche ein. Besonders im Büro finde ich sie total praktisch, denn die Heißhungerfalle kann mir so gar nichts anhaben. 
Anfangs war ich die Abnahme betreffend wirklich skeptisch, denn nicht zählen heißt für mich auch nicht zählen und das nutze ich komplett aus. 
Ganz ehrlich, samstags vor der Waage zittere ich schon ein bisschen, aber bis jetzt habe ich immer abgenommen. So auch die vergangene Woche wieder minus 700g *jehuuu*

Heute ist bei uns mal wieder Veggi Tag, den meine Männer zwar nur zähneknirschend hinnehmen, sich aber geschmacklich dann doch überzeugen lassen. 









Reis-Auflauf

Zutaten für 2 Personen/ 9 PP

80g Reis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Öl
2 Paprikas
75g Erbsen
75g Mais
Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano
125ml Milch 1,5 %
2 Eier
3 EL saure Sahne
1 EL TK Kräuter (z.B. 8 verschiedene)

Reis garen und abgießen.
Zwiebel, Knoblauch und Paprika würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin 5-10Min. dünsten, kräftig würzen mit dem Reis mischen und in eine Auflaufform füllen. Milch, Eiern, saurer Sahne und Kräuter verrühren mit Salz und Pfeffer würzen und über die Gemüsereis-Masse gießen.
Den Auflauf im Backofen bei 180°C- 45 Min. backen.

♥ Meine Lieben, ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag ♥


 

Kommentare:

  1. Sieht köstlich aus - dass man die Männer immer zu ihrem Glück zwingen muss? ;O)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept! Sicherlich nicht das letzte, das ich dir nachkochen werde, ich könnte mich einmal von vorn nach hinten durch den Blog futtern. Und wieder zurück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule,
      ganz viel Spaß beim Nachkochen und schlemmen ohne Reue.

      lg
      Petra

      Löschen
  3. Hallo Petra....ich lese auch ab und zu in deinem Blog und freue mich über die tollen Rezepte. Ich bin Dauer-wwler....und erst seit 4 Wochen von den Sattmachern begeistert .Besser habe ich noch nie abgenommen ,ohne zu hungern. Man kann so tolle Sachen kochen und backen. Viel Erfolg weiterhin....Gruss Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,
      Dir auch ganz viel Erfolg - ein Hoch auf die Sattmachertage :-)
      Lg
      Petra

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,
    habe heute dein Rezept endeckt und das hört sich total lecker an.
    Werde es gleich am WE ausprobieren....vielen Dank und liebe Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen