Motivation

 

Will man erfolgreich abnehmen brauchst man vor allem eins: viel Motivation.
Denn Motivation ist das A und O, sie treibt uns an und lässt uns erfolgreich abnehmen. 
Ohne konstante Motivation ist dein Abnehmen von vornherein zum Scheitern verurteilt.
Diese Tipp helfen mir dabei motiviert zu sein und es auch zu bleiben.

Tipp 1: Klare Ziele setzen

Für mich sind Ziele für das Abnehmen sehr wichtig, sie zeigen mir den Weg und
wenn ich „wie meistens“ viel abnehmen möchte, setzte ich mir zusätzlich kleine Zwischenziele.
Diese kleinen Zwischenziele sind für mich sehr wichtig, denn je näher ich meinem Zwischenziel komme desto motivierter bin ich. 20 kg gehe ich in 5 kg Etappen an und so sind dann auch diese zu schaffen.
Wichtig ist, dass das Ziel realistisch ist. Am besten gehst du von ca. 0,5 bis 1 kg pro Woche aus.

Mein Ziel: Zu Ostern 2013 wiege ich nur noch 99 kg.

Tipp 2: Nicht jammern - denke positiv

Je häufiger du positiv denkst, desto motivierter bist du und desto leichter nimmst du ab. Je häufiger du negativ denkst, desto schwieriger wird es für dich, mit dem Abnehmen weiterzumachen.
Jammern, Beschweren, Rechtfertigen und nach Ausreden suchen sind die größten Motivations-Killer überhaupt.

Tipp 3: Suche dir Unterstützung

Alleine abzunehmen ist sehr schwer, suche Dir Unterstützung von Gleichgesinnten.
Besonders die Familie kann sehr hilfreich sein, wenn sie in Dein Vorhaben eingeweiht ist.
Denn ist die Motivation mal im Keller erinnern uns diese unterstützenden Personen immer wieder an unser Ziel.
Wer keine Unterstützung in seinem Umfeld findet, kann sich auch in einem der unzähligen Abnehmforen anmelden, das hilft sehr über schwache Momente hinweg und gibt neue Kraft.  

Tipp 4: Hab Spaß beim Abnehmen

Viele Menschen sehen Abnehmen als Quälerei an. Sie glauben, sie müssen die ganze 
Zeit auf die schönen Dinge des Lebens verzichten. Doch das ist falsch, jeder von uns weiß je mehr wir abnehmen, je besser wir uns fühlen desto mehr Lebensqualität gewinnen wir.
Wir schlafen besser, wir bewegen uns leichter, wir sind besser gelaunt………

Es sprechen so viele Gründe mehr dafür sich gesund zu ernähren und Spaß daran zu haben.


Tipp 5: Belohnung

Ich belohne mich für meine erreichten Zwischenziele, freue mich, dass ich etwas Tolles geschafft habe und meine Motivation wird dadurch ebenfalls wieder angekurbelt.
Wichtig ist, dass die Belohnungen nicht Essen sein sollten, denn genau dieses Fehlverhalten ist es, warum viele Menschen dick geworden sind.

Belohnungen sollten Sachen sein, die du wirklich gerne hast. 

Für jedes erreichte Zwischenziel kann auch die Belohnung vorher festgelegt werden und je nach Höhe des erreichten Zieles kann auch die Belohnung dementsprechend sein. 


Habt Ihre auch Tipps für mehr Motivation beim Abnehmen??
Was  treibt Euch täglich an? Ich freue mich über Euren Kommentar.

Kommentare:

  1. Mein Lieblingsspruch lautet:


    Rede nicht von Deinen guten Vorsätzen, ZEIGE sie! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Neulich hab ich gelesen, dass es total unwichtig ist, was man manchmal tut. Wirklich wichtig ist, was man jeden Tag tut! :-) Susanne

    AntwortenLöschen
  3. hallo,ich habe in 3 woche 7 kilo abgenomen,ich bin super glücklich,mit eine ganz einfache methode besuche die methode an www.mmcfit-abnehmen.net

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau boe ich vermisse ihre Mitteilungen und Infos über ihre erfolge bei ww. Ich motiviere mich daran. Oder haben sie aufgehört? LG

    AntwortenLöschen
  5. hallo,ich habe in 6 woche fast 18kg verloren mit eine ganz einfache methode,ich bin super glücklich schaut euch die methode an www.mmcfit-abnehmen.com

    AntwortenLöschen